© Copyright 2019 Tango Ático - All Rights Reserved

Workshops

1.-2. Juni 2019
Sabine und John-Michael (Erfurt/Santa Barbara)


Sabine und John-Michael unterrichten zusammen in Erfurt und andernorts in Deutschland und den USA. Beide legen auch als DJs bei verschiedenen Events auf.

Sabines Hauptinteresse ist die Didaktik, seit 2009 organisiert sie das jährliche TangoLehrerTreffen in Erfurt und leitet Kurse für Lehrende. Außerdem untersucht sie den Tango auch wissenschaftlich.

John-Michael und Sabine unterrichten sowohl die enge als auch die offene Umarmung und versuchen durch machbares Schrittmaterial ein Gefühl für das musikalische Tanzen zu vermitteln.

Rollentauscher (mit etwas Tanzerfahrung in der jeweils anderen Rolle) sind natürlich herzlich willkommen.


Preise: 20€/Person je 90-minütigem Workshop 

Samstag, 1.6.2019
12:00-13:30 Uhr

Einfach nicht einfach (alle Stufen)

Das kleinste Element unseres Tangobaukastensystems ist der Gewichtswechsel. Langweilig? Aber
keineswegs! Schon die normalen gemeinsamen
Schrittverdopplungen im Gehen sind doch gar nicht so einfach, zumal wenn man sie in Kurven und
Drehungen bringt und etwas stärker musikalisch würzt. Mit solchen Figuren kann man sich den ganzen
Abend beschäftigen, ohne etwas zu vermissen.

Samstag, 1.6.2019
14:15-15:45 Uhr

Dynamische Rückkreuze (Mittelstufe)

Wir bauen Stück für Stück auf, wie ein Rückkreuz aus dem Gehen zustande kommt, was es
an Körpertechnik der Führenden und der Folgenden dafür braucht und wie man es wieder auflöst. Das Ganze
auf beiden Seiten und als Variation mit Sacadas...

Sonntag, 2.6.2019
13:00-14:30 Uhr

Verzieren und
verzieren lassen
(Mittelstufe)

Manche hassen sie, manche lieben sie, manche würden gern, aber wissen nicht wie... Verzierungen – nicht
nötig, aber doch irgendwie das Sahnehäubchen, der besondere Kick, die persönliche Note der musikalischen
Improvisation. 

Sonntag, 2.6.2019
15:15-16:45 Uhr

Rund geht's im Vals

(Mittelstufe +)

Wer tanzt hier um wen und wenn ja wie oft? In diesem Workshop schwingen wir uns von einer Drehkombi in
die nächste und lassen auch die musikalische Frage der 1-2 versus 1-3-Betonungen nicht aus...

Sabine und John-Michael | Tango Ático

Falls du noch Fragen hast oder dich gleich anmelden möchtest, kannst du uns hier einfach eine Mail schicken!