Tango Ático

Das Besondere Erleben

Tanzstudio für Tango Argentino in Hamburg-Harburg


+++  UPDATE Oktober 2021  +++  Aktuelles zu Corona/COVID-19 +++

Liebe Tangotänzer*innen, liebe Áticos,

endlich ist es soweit: ab dem 2. Oktober veranstalten wir wieder Milongas! Vorerst werden diese Tanzveranstaltungen nach dem 2G-Modell stattfinden, d.h. ausschließlich für Geimpfte und Genesene.  Wir sind verpflichtet, das zu kontrollieren - also denkt bitte daran, Eure entsprechenden Nachweise (möglichst in digitaler Form) und einen amtlichen Ausweis mitzubringen.

Ein ganz, ganz großes Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben und mit uns daran geglaubt haben, dass es wieder los geht! Wir erfahren eine unglaubliche Welle von Unterstützung unterschiedlichster Art, dafür danken wir euch allen sehr herzlich und umarmen euch!! 

Bis bald, bleibt gesund,
Andrea, Raphaela, Holger, André und Kay

Andrea und André

Tango Argentino...

...entstanden Anfang des 20. Jahrhunderts im Einwandererschmelztiegel Buenos Aires fasziniert er uns bis heute. Auf Milongas wird Kultur lebendig, wenn sich Tänzerinnen und Tänzer treffen, um die Musik der 30er und 40er Jahre zu interpretieren.

Unser Tango
Wir unterrichten, wie Tänzerinnen und Tänzer Kontakt zu sich selbst, zum Partner, zur Musik aufnehmen und das Bewusstsein für den eigenen Körper schärfen. Methoden für kreatives Tanzen und das Spiel mit Achse und Energie gehören genauso zum Unterricht, wie das Vermitteln von physiologischen und physikalischen Bewegungsprinzipien.

Für uns ist die völlig kraftfreie Kommunikation im Tanzpaar die Grundlage für einen respektvollen Umgang mit dem Gegenüber. 


Die tollen Fotos von uns hat Jürgen Ohneiser gemacht.
Mehr von seinen Werken findet ihr auf momentaufnahme-hamburg.de

Adresse
Tango Ático
Krummholzberg 5-7
2. Stock
21073 Hamburg-Harburg  


Kontakt
Email: info@tangoatico.de
Telefon: 0175 2040503

Impressum